Mit seinem Berliner Label TingDing verhilft Philippe Werhahn deinen alten Klamotten zu neuem Chic! Da wird schnell aus einem alten Hemd ein 'neues' Kleid, aus einer abgetragenen Lieblingshose ein einzigartiges, maßgeschneidertes Oberteil … Wir haben ihm 10 Fragen gestellt.

1. Stelle dich selbst kurz vor!

TingDing habe ich 2006 in Mailand während meines Studiums an der IED gegründet. 2008 folgte dann mein Wechsel nach Berlin.
Alle TingDing Produkte werden in unserem Atelier in Berlin, Neukölln hergestellt und verkauft. 2010 folgte die Gründung des nachhaltigen Modelabels „Kollateralschaden“.
Seit 2012 bin ich Exekutiv-Mitglied des Green Fashion Consortium of India und Gastdozent an der SOFT in Pune, Indien. Dort leite ich mindestens einmal im Jahr einen 40-stündigen Workshop zum Thema „Upcycling als Designtool“.


2. Nenne ein paar Stichwörter/Slogans, die dein Produkt/Label am besten beschreiben!

"A little bit wrong is just right."
"Wasting waste is a waste of resources."


3. Wie ist es zu deinem Projekt gekommen?

Sack Klamotten auf der Straße gefunden …


4. Was dient dir als Insprirationsquelle?

Die Beschaffenheit der Klamotten an sich …


5. Warum überhaupt Recycling/ Upcycling?

Weil es Spaß macht und ich der Meinung bin, das man Kleidung nicht zeichnen, sondern herstellen sollte!
Fast jeder im westlichen Raum hat zu viele Klamotten im Schrank und es sind die Erinnerungen, die Kleidung besonders machen …


6. Wie viel % Recycling steckt in deinem Produkt?

100 % Alt-Textilien.


7. Mit welchen Materialien arbeitest du?

Mit fast allen – am liebsten natürlich mit den natürlichen!


8. Kannst du von deinem Projekt leben?

Überleben … deswegen habe ich ein 2. Label gegründet! Upcycling ist in Deutschland schwer zu verkaufen. Ohne Marketing und Budget noch schwerer …

 

Bonusfragen

9. Was ist dein Ausgehtipp für deine Stadt?

Meine Terrasse – ich hab zwei kleine Kinder!
Als Tipp: Der Flowmarkt im Prinzessinnengarten.


10. Was sind deine Top 3 Musiktitel?

„Immer an der Wand lang“,
„Schönster Mann von Wien“,
alles von Radiohead.

 

Ihr habt Lust bekommen, selbst etwas Neues aus euren alten Klamotten zu machen? Dann schaut vorbei:
TingDing im Kollateralschaden Store
Bürknerstraße 11
12047 Berlin